Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSVGO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass

diese Webseite Cookies verwendet.


Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

 

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.


Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

 

 

 

Bayerische Landesapothekerkammer (BLAK)

 

BLAK Logo

Maria-Theresia-Str. 28
81675 München
Telefon +49 89 9262-69
Telefax +49 89 9262-75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.blak.de

 

 „Palliativpharmazie ist der Beitrag des Apothekers und des pharmazeutischen Fachpersonals zur Palliativversorgung. Die Palliativpharmazie umfasst alle pharmazeutischen Aspekte der Versorgung und Begleitung von Palliativpatienten und ihren Angehörigen, u.a. die Versorgung mit Arzneimitteln, Medikationsmanagement, die pharmazeutische Betreuung und die patientenindividuelle Herstellung von Rezepturen.“

Mit der Implementierung allgemeiner und spezialisierter Palliativversorgung in unser Gesundheitssystem wird die Schlüsselrolle der Fachkräfte in Apotheken in der Versorgungskette besonders evident.


Seit 2010 bieten die Christophorus Akademie München und die Bayerische Landesapothekerkammer die Zertifikatfortbildung Palliativpharmazie an.
Die Kooperationsveranstaltung ist ausgerichtet am Curriculum der Bundesapothekerkammer, sowie der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e. V..


 

Termin 2018 hier>> oder unter  www.blak.de>>.

 

 

 

 



 

 

 

Suche

Stand: Juni 2018