Information zum Lehrbetrieb und Corona-Virus (Sars-CoV-2)

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
der Krisenstab des Vorstands hat die Durchführung von Präsenzveranstaltungen am LMU Klinikum bis auf weiteres untersagt. Derzeit finden alle Kurse und Veranstaltungen ausschließlich virtuell statt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für Fragen Ihre Kursbuchung betreffend, kontaktieren Sie uns gerne unter
Telefon 089/4400-77930 oder christophorus-akademie@med.uni-muenchen.de.


Ihr Team der Christophorus Akademie

 

Banner Prog 2021

Physiotherapie in Palliative Care, Palliativmedizin und Hospizwesen - Basiskurs

DIE ARBEIT DES PROFESSIONELLEN TEAMS...IST, DASS WIR ALLES TUN, DEM PATIENTEN "LEBEN" ZU ERMÖGLICHEN, BEVOR ER STIRBT - UNTER BERÜCKSICHTIGUNG SEINES MAXIMALEN POTENTIALS, DEN GRENZEN SEINER KÖRPERLICHEN UND PSYCHISCHEN MÖGLICHKEITEN UND DER SELBSTKONTROLLE UND UNABHÄNGIGKEIT, WANN IMMER AUCH MÖGLICH.

(Dame Cicely Saunders)

 

Physiotherapeut*innen sind wichtige Mitglieder im multiprofessionellen Behandlungsteam einer Hospiz- und Palliativeinrichtung und darüber hinaus wichtige Begleiter*innen von schwerstkranken und sterbenden Menschen, die in nicht spezifisch palliativen Einrichtungen (z. B. Krankenhäusern, Pflegeheimen oder auch zu Hause) versorgt werden. Dieser Basiskurs bietet die Möglichkeit, sich mit dem Konzept Palliative Care vertraut zu machen und das eigene Handeln sowie die persönliche Belastung zu reflektieren, die aus der Begegnung mit schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen in diesem Arbeitskontext resultiert. Der Austausch mit Kolleg*innen aus der Praxis, die Erweiterung von Behandlungsmöglichkeiten und das Überdenken von neuen Behandlungswegen sind ebenfalls wichtige Bestandteile dieses Kurses.


Inhalte
• Grundlagen von Palliative Care

• Reflexion zu therapeutischen Interventionen
   - die physiotherapeutische Arbeit im Kontext von Symptomen, Aktivität und Partizipation
   - physiotherapeutische Arbeit mit Menschen mit Demenz
• Kommunikation und Wahrnehmung
• Umgang mit Patient*innen und Angehörigen
• Umgang mit Trauer
• Ethische und rechtliche Fragestellungen am Lebensende
• Reflexion der eigenen Haltung und Rolle
• Multiprofessionelle Zusammenarbeit
• Psychohygiene


Methoden
Impulsreferate, Diskussionsrunden, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Fallbesprechungen, Selbsterfahrung

Zertifizierung

Grundlage dieses berufsspezifischen Qualifizierungsangebotes ist das Basiscurriculum Physiotherapie in Palliative Care, Palliativmedizin und Hospizwesen (Mehne, Nieland, Simader; Pallia Med Verlag 2007). Der Kurs umfasst 40 Unterrichtseinheiten.

 

Mildred Scheel Diplom (MSD)
Die Basisqualifizierung kann vollumfänglich auf das MSD >> angerechnet werden.

 

Physiotherapeut*innen, die im Palliativ- und Hospizkontext tätig sind oder tätig werden wollen
Christophorus Akademie
€ 475,-

Rainer Simader

Hermann Reigber 

 

21 Q-3

Teil 1: 01.02. bis 03.02.2021
Teil 2: 12.03. bis 13.03.2021
Beginn: erster Tag, jeweils 9.00 Uhr
Ende: letzter Tag, jeweils 17.30 Uhr
bis 21.12.2020

Anmeldung >>

 

Kursangebot