Aktuelle Information zum Lehrbetrieb

 

Informationen zum Corona-Virus (Sars-CoV-2)

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
unter gewissenhafter Einhaltung des Hygiene- und Schutzkonzepts haben wir den Lehrbetrieb in Präsenzform eingeschränkt wieder aufgenommen bzw. bieten zu bestimmten Themen Onlineseminare an.


In Abhängigkeit von der aktuellen Infektionssituation müssen ggf. kurzfristig Teilnehmerzahl, Räumlichkeiten und Kursformate angepasst werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.


Für Fragen Ihre Kursbuchung betreffend, kontaktieren Sie uns gerne unter
Telefon 089/4400-77930 oder christophorus-akademie@med.uni-muenchen.de.


Ihr Team der Christophorus Akademie

 

 

Unser Kursangebot

Palliative Care für Seelsorgende - Aufbaukurs

Seelsorge in der Hospiz- und Palliativversorgung

in Kooperation mit der Erzdiözese München und Freising und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

 

Seelsorge ist unverzichtbarer Bestandteil des ganzheitlichen palliativen Ansatzes und wird in diesem Bereich zunehmend angefragt.


Seelsorgende, die als Teil eines multiprofessionellen Behandlungsteams Sterbende und ihre Angehörigen begleiten, müssen mit Situationen und Prozessen schwerer Krankheit, Sterben und Trauer und mit der Arbeitsweise der anderen Berufsgruppen vertraut sein und darin eigenes Handeln transparent vermitteln. Die Teilnehmenden erweitern vorhandene Kenntnisse mit Fachreferent*innen aus dem Hospiz- und Palliativkontext. Sie befassen sich mit der eigenen Spiritualität und den vielfältigen religiös/ spirituellen Ausdrucksformen des Gegenübers. Sie diskutieren und entwickeln Rolle, Aufgabe und Selbstverständnis der Seelsorge im Kontext aktueller Themen und Entwicklungen in diesem Bereich. Sie reflektieren und vertiefen die eigene Haltung und Kompetenz anhand von Fällen aus ihrem Arbeitsfeld.


Der 2-Wochen-Kurs baut auf den in München und Bamberg angebotenen Grundkurs (40h) Palliative Care für (Gemeinde-) Seelsorgende auf.

 

 

Methoden
Impulsreferate, Diskussionsrunden, Gruppenarbeit, Fallbesprechungen, Selbsterfahrung

Im Rahmen des Kurses wird eine, von jedem Teilnehmenden vorher eingereichte, Falldarstellung besprochen.
Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

 

 

alle pastoralen Berufe mit Praxisfeld im palliativen Kontext
Nachweis über den Grundkurs Palliative Care für (Gemeinde-) Seelsorgende oder Vergleichbares
€ 1.000,-

Woche 1:

19.10.2020 Seminarraum Kinderpalliativzentrum LMU Klinikum, Campus Großhadern, Marchioninistr. 15, 81377 München
20.-23.10.2020 Konferenzraum Salesianum, St.-Wolfgangs-Platz 11, 81669 München

 

Woche 2:

Christophorus Akademie

Norbert Kuhn-Flammensfeld
Karoline Labitzke

 

20 Q-11

19.10. bis 23.10.2020

15.03. bis 19.03.2021

Beginn: Montag, 10.00 Uhr
Ende: Freitag, 15.00 Uhr

bis 17.08.2020
ausgebucht Anmeldung auf Warteliste möglich
Anmeldung >>

 

Hinweis: Ein Teil der Plätze ist für Seelsorgende aus der Erzdiözese München und Freising bzw. der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern reserviert.

 


 

Kursangebot

 

Stand: September 2020