Menschen mit geistiger Behinderung palliativ begleiten

Dienstag, 08.10.2019, 18.00 bis 19.30 Uhr

Konferenzraum 1009 A/B, Referat für Umwelt und Gesundheit, LH München, Bayerstr. 28a

 

Eva Maria Trautwein
Komm. Leitung Förderstätte
Helfende Hände - Verein zur Förderung und Betreuung mehrfachbehindereter Kinder und Erwachsener

Dr. med. Jörg Augustin
Geriatrie, Palliativmedizin in eigener Praxis

 

Einführung und Moderation:

Dr. med. Susanne Roller
Oberärztin, Klinik für Palliativmedizin, Barmherzige Brüder Krankenhaus München


 

Menschen mit geistigen – und/oder mehrfachen Behinderungen erreichen inzwischen häufig ein hohes Lebensalter. Die Mitarbeitenden in Einrichtungen und Wohngruppen stehen vor neuen Aufgaben. Sie möchten dem Wunsch der ihnen anvertrauten Menschen entsprechen, auch bei schwerer Krankheit in der vertrauten Umgebung zu bleiben, bis zum Tod. Dazu benötigen die überwiegend (heil-) pädagogischen Fachkräfte eine gute Einbindung in Hospiznetzwerke und Unterstützung durch ambulante Palliativmedizin.

 

 

Kursangebot

Palliativ Forum

Flyer Forum 2017 2018 final 1

 

Suche