Unser Kursangebot

Strukturelle Herausforderungen bei der Implementierung eines Palliativdienstes

Palliativdienst I: Update

Mit diesem Workshop möchten wir erfahrene Kolleg*innen ansprechen, die in einem Palliativdienst tätig sind oder einen solchen aufbauen wollen. Strukturelle Aspekte und Fragen, z. B. zu Personalstruktur und Dokumentation, sollen im Fokus stehen und aktuelle Entwicklungen diskutiert werden.

Im Austausch über Erfahrungen und Schwierigkeiten sollen neue Impulse für die eigene Arbeit gesetzt werden. Wir freuen uns auf Ihre Fragen, die wir gerne besprechen werden. Bitte lassen Sie uns diese bis spätestens vier Wochen vor Beginn des Workshops zukommen.

 

Inhalte

  • Grundlagen und Aktuelles zu den OPS 8-98h und 8-982
  • OPS-konforme und patientenrelevante Dokumentation
  • Dokumentation im Hinblick auf Einzelfall- und Strukturprüfungen
  • Beispieldokumentationen aus dem PD Würzburg und München
  • Identifikation von Patienten mit Palliativbedarf
  • Schnittstellenmanagement
  • Fallarbeit in Kleingruppen (bei Bedarf getrennt nach Erfahrungsschatz der Teilnehmenden)

 

Fachkräfte, die in der klinischen Palliativversorgung tätig sind
€ 150,-
Christophorus Akademie
werden beantragt

Dr. med. Birgit Haberland

Prof. Dr. med. Birgit van Oorschot

und Kolleg*innen

 

20 V-15 M84

Donnerstag, 06.02.2020
Beginn: 9.30 Uhr
Ende: 16.00 Uhr
bis 27.12.2019
Anmeldung >>

 

 

Hinweise zu weiteren Veranstaltungen:

 

Fachaustausch Palliativdienste im Krankenhaus
16.30 bis 18.30 Uhr
Christophorus Akademie

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Update Palliativdienst II: Praktische Herausforderungen im klinischen Alltag
hier >>

 

Kursangebot

Palliativmedizinischer Dienst der Klinik für Palliativmedizin

56401 LMU Palliativmedizinischer Dienst zA 1

 

Stand: Oktober 2019